• Ärztliche Mitarbeiterin des Pfalzklinikums auf Hintergrund in Blau-Orange mit Zielgruppen-Slogan

    Wir sind

    Fortschritt-
    Förderer

    Für mutige Mediziner (m/w/d)*,
    die innovativ in die Zukunft sehen.

  • Ärztliche Mitarbeiterin des Pfalzklinikums auf Hintergrund in Blau-Orange mit Zielgruppen-Slogan

    Wir sind

    Fortschritt-
    Förderer

    Für mutige Mediziner (m/w/d)*,
    die innovativ in die Zukunft sehen.

Karriereweg Ärztlicher Dienst

Vielschichtige Fachbereiche der Psychiatrie – inkl. Kinder-, Jugend- und Gerontopsychiatrie – und Neurologie, weitere medizinische Fachrichtungen (Innere Medizin, Allgemeinmedizin), ein differenziertes (Psycho-)Therapieangebot, breit gefächerte Tätigkeiten – all das erwartet Ärztinnen und Ärzte im Pfalzklinikum. Von stationär bis ambulant, von der Tagesklinik bis zur Behandlung zu Hause: Mit integrierten Versorgungsmodellen bieten wir für jede Leidenschaft die passende berufliche Erfüllung. Was uns antreibt, ist ein Mix aus fundierter Expertise und kreativen Ideen. Dank einer langfristigen Planung blicken wir auf eine erfolgreiche Zukunft – am liebsten gemeinsam mit Ihnen.

Fortschritt fördern – und was Sie noch bei uns erwartet

Als Ärztin bzw. Arzt sind Sie bei uns überwiegend in der Psychiatrie – inklusive Kinder-, Jugend- und Gerontopsychiatrie – und Neurologie tätig – für die öffentliche Einrichtung Pfalzklinikum AdöR oder unsere Tochtergesellschaft Medizinisches Versorgungszentrum Pfalzklinikum GmbH (MVZ). Im Pfalzklinikum beschäftigen wir auch andere Fachrichtungen wie Internist*innen, im MVZ stellen wir uns zunehmend breiter auf, beispielsweise mit Hausärzt*innen. Abhängig von Ihrem Fach- und Einsatzbereich haben wir verschiedenste Rahmenbedingungen und Vorteile für Sie in petto. Unsere Angestellten im Pfalzklinikum – derzeit über 150 Mediziner*innen – profitieren unter anderem von einer Jahressonderzahlung, der Möglichkeit, Überstunden abzubauen und von einem durchdachten Gesundheitsmanagement. Für sie gibt es zahlreiche spannende Arbeitsfelder und die Möglichkeit, im Unternehmen die Horizonte zu erweitern. Im MVZ dürfen Sie mit übertariflicher Bezahlung rechnen. Wir planen gut: Überstunden können Sie abbauen, die Arbeitszeiten richten sich nach den Bedürfnissen, denen Familien gerecht werden wollen – ohne Nacht- und Wochenendarbeit. Auf welcher Ebene Sie uns auch unterstützen, in jedem Fall empfangen wir Sie in einem ebenso stabilen wie fortschrittlichen Unternehmensumfeld, das auf zukunftsweisende Ideen setzt.

Eine Gesprächssituation zwischen Ärztin und Patient, sitzend in einem hellen Raum

Der Zeit voraus statt von gestern

  • Unser Ärztlicher Dienst agiert nach dem Ansatz einer präventiven Versorgung und ganzheitlichen Begleitung, von stationär bis aufsuchend. So werden seelisch beeinträchtigte Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen ab 65 Jahren unterstützt. Sowohl ihre Bedarfe als auch die ihres Umfeldes werden so weit wie möglich berücksichtigt, die Übergänge zwischen (teil-)stationären und ambulanten Maßnahmen werden bewusst zunehmend fließender. Gleichzeitig finden Sie bei uns hoch spezialisierte Fachbereiche wie unser interdisziplinäres Schlafzentrum, die Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen oder unsere Klinik für Neurologie, die seit dem Neubau in 2020 mit einer noch moderneren Technik-Ausstattung aufwartet. In diesem fortschrittlichen Umfeld können Ärztinnen und Ärzte ihre Patient*innen psychiatrisch und psychotherapeutisch individuell auf Augenhöhe begleiten. Wenn auch für Sie die Betroffenen stets im Mittelpunkt stehen, finden Sie bei uns die perfekte Heimat für Ihre Ambitionen.
     

  • Seit Januar 2020 setzen wir in unseren psychiatrischen Einrichtungen unser Modellvorhaben um, bundesweit das größte seiner Art (nach §64b SGB V). Wir möchten damit die Bedarfe von seelisch beeinträchtigten Erwachsenen, Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen ab 65 Jahren noch stärker in unserer Behandlung berücksichtigen. Und die Bedarfe ihres Umfeldes ebenso. Wir wollen vermehrt fließende Übergänge zwischen stationärer, teilstationärer und ambulanter Behandlung schaffen – mit festen Teams, bestehend aus Bezugspersonen unterschiedlicher Behandlungsfelder.

    „Menschlich, multiprofessionell, maßgeschneidert“: So lautet der Titel unseres Modellvorhabens. Die Behandlung soll individueller sowie flexibler werden und rückt stärker in das Lebensumfeld der Betroffenen. Im Rahmen der Zuhause-Behandlung besuchen, begleiten und behandeln unsere Teams die Patient*innen in ihrem gewohnten und vertrauen Umfeld.

    Für die Betroffenen bedeutet dies oft eine große Entlastung, in vielen Fällen können dadurch sogar Krankenhausaufenthalte verkürzt bzw. ersetzt werden. Für unsere Mitarbeitenden bringt dieser Ansatz den Vorteil, dass die individuellen Lebensumstände eine viel größere Rolle einnehmen – und dass sie ihre Arbeitszeiten flexibler gestalten können. Verhältnisse der Betroffenen in Familie, Freundeskreis oder Arbeit können im Detail berücksichtigt und intensiv in die Behandlung einbezogen werden.

  • Uns ist wichtig, dass alle Formen der Behandlung und Begleitung optimal ineinandergreifen. Deshalb agieren wir aufgeschlossen in multiprofessionellen Teams – und bereichern uns wechselseitig zum Wohle der Betroffenen. Nicht nur sie und wir sind auf Augenhöhe, auch untereinander setzen wir auf flache Hierarchien und einen transparenten Austausch. Für unsere Ärztinnen und Ärzte bedeutet das trotz hoher Eigenverantwortung, dass sie sich jederzeit auf die fundierte Expertise ihrer Kolleginnen und Kollegen aus Pflege und anderen Bereichen stützen können. Diese Verlässlichkeit beginnt mit einer fundierten Einarbeitung und setzt sich auch dadurch fort, dass wir Ihre Fragen, Anregungen und Ideen als Impulse für unsere gemeinsame Zukunft zu schätzen wissen.
     

  • Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln und übernehmen dafür auch gerne die Kosten. Ihre Optionen reichen von breit gefächerten Inhouse-Fortbildungen bis zur Möglichkeit, im Rahmen Ihrer Beschäftigung zu promovieren. Auch beim Aufstieg in eine leitende Position können Sie sich auf unsere Unterstützung verlassen.

    Im Zuge ihres Praktischen Jahres erfahren Ärztinnen und Ärzte von uns eine individuelle Anleitung und erhalten zudem eine Aufwandsentschädigung. Wir arbeiten mit der Universität Mainz zusammen – Ihre praktischen Einsätze erleben Sie jedoch entweder in den spezialisierten Stationen unserer Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster oder in unseren Kliniken in Kaiserslautern bzw. Rockenhausen. Je nach Interesse können Sie wählen: ein großes Haus mit komplexen Strukturen kennenlernen oder vielfältige Eindrücke in kleinerem Rahmen sammeln.

    Die Facharztweiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie bieten wir im Weiterbildungsverbund Rheinhessen-Pfalz gemeinsam mit anderen Kliniken nach eigenem Curriculum an – dieses wurde von unseren Ärztinnen und Ärzten maßgeblich mitgestaltet. Dabei übernehmen wir auch die Kosten für die psychotherapeutische Ausbildung und bieten Supervision im Haus an. Die Weiterbildung ist an all unseren klinischen Standorten möglich: Klingenmünster, Kaiserslautern und Rockenhausen – konkret in den Kliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, der Klinik für Gerontopsychiatrie sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Ebenso ist die die Facharztweiterbildung in unserer Klinik für Neurologie in Klingenmünster möglich.

    >> Weiterführende Informationen zu diesen Themenfeldern finden Sie hier.

  • An unseren klinischen Standorten erleben Sie bestens vernetzte Arbeitsstrukturen, eine moderne EDV und einen kollegialen Austausch. Wir stehen dafür ein, dass Sie Job, Familie und Freizeit bestmöglich unter einen Hut bekommen, gemeinsam finden wir eine passende Lösung. Damit Sie anderen helfen können, müssen auch Sie selbst gesund bleiben – wir wissen, wie wichtig Zeit für Ausgleich ist und achten daher auch bei Bereitschaftsdiensten darauf, dass alles transparent und gemäß des Arbeitsschutzes geregelt ist. Darüber hinaus heißen wir Sie in der wunderschönen Pfalz willkommen, eine Region mit einem breit gefächerten Natur- und Kulturangebot zwischen Erleben und Erholen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wohnraumsuche, die günstigen Immobilienpreise machen das Ankommen leicht.

    An unserem Mutterstandort in Klingenmünster wartet ein breites Behandlungsportfolio mit zahlreichen Spezialisierungen auf Sie. Der große Campus bietet Ihnen u. a. eine Kantine und Cafeteria sowie ein Schwimmbad und eine Sporthalle. Darüber hinaus sind Sie hier direkt an die Metropolregion Rhein-Neckar angebunden: Ludwigshafen, Mannheim und Karlsruhe laden zum Entdecken ein.

    In Kaiserslautern begegnen Sie dem familiären Team einer sehr modernen Einrichtung in urbaner Umgebung. Aktuell setzen sich ca. 100 Mitarbeitende für die Betroffenen ein, mit allen Fachgebieten unter einem Dach. Zum Auftanken lädt die Cafeteria von Zoar ein, im studentisch geprägten Stadtleben – inklusive top Mobilitätskonzept – lässt sich kulturell so einiges erleben.

    Unser Standort Rockenhausen empfängt Sie ebenfalls in familiärer Atmosphäre – die Wege sind kurz, die Zusammenarbeit auch hier multiprofessionell und stets lösungsorientiert. Das ländlich-entspannte Umfeld punktet mit einer guten Infrastruktur, in Windeseile können Sie einen Abstecher nach Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Worms oder ins Saarland machen.

    Alle weiteren Benefits haben wir hier für Sie zusammengetragen, einen umfangreichen Überblick über unsere Standorte finden Sie auf dieser Seite.
     

  • Portrait einer Mitarbeiterin vor farbigem Hintergrund mit persönlicher Aussage auf einem Textfeld
    „Ein gutes Miteinander ist mir sehr wichtig – und genau das wird hier in den multidisziplinären Teams gelebt.“

    Tanja PikhardOberärztin für Kinder‐ und Jugendpsychiatrie

  • Portrait einer Mitarbeiterin vor farbigem Hintergrund mit persönlicher Aussage auf einem Textfeld
    „Ich schätze die Nähe zu meinen Patient*innen, denn im MVZ begleite ich Menschen vertrauensvoll über einen langen Zeitraum.“

    Solmaz ThiemeFachärztin für Neurologie

Feuereifer statt Scheuklappen – Ihre Vorteile bei uns

Von der Einarbeitung über die Personalentwicklung bis zur Betriebsrente, von Teilzeit-Optionen bis zum Gesundheitsmanagement inkl. Betriebssport: Als verlässlicher Arbeitgeber sorgen wir dafür, dass Sie flexibel bleiben und fit sind für neue Herausforderungen. Erfahren Sie hier mehr darüber, was uns ausmacht und welche Benefits unsere Arbeitsbereiche konkret zu bieten haben.

Eine Mitarbeiterin lächelt freundlich in die Kamera, im Hintergrund sind unscharf 2 Kollegen zu sehen

Jetzt Haltung, Herz und Köpfchen beweisen

Haben Sie Lust auf ein multiprofessionelles Miteinander bei einem gleichzeitig bodenständigen wie auch zukunftsorientierten Dienstleister für seelische Gesundheit? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre tatkräftige Unterstützung – in der Medizin und darüber hinaus.