• Portrait einer Studentin im Pfalzklinikum

    Wir sind

    TALENT-
    WECKER

    Für psychiatriebegeisterte PJ-ler*,
    die lieber mittendrin sind, statt nur dabei.

Psychiatrie im Arbeitsalltag erleben: Ihr Praktisches Jahr im Pfalzklinikum

Willkommen zu Ihrem PJ im Herzen der Pfalz! Als Medizinstudent*in im Praktischen Jahr (PJ) lernen Sie im Wahl-Tertial die psychiatrisch-therapeutische Arbeit in allen Behandlungssettings kennen. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz, an die Sie Ihre Bewerbung über das PJ-Portal richten. Aber auch, wenn Sie an einer anderen Uni eingeschrieben sind, können Sie Ihr PJ bei uns absolvieren. Wenden Sie sich hierzu bitte an die Universität Mainz

In den fünf Kliniken, in denen wir ein PJ anbieten, finden Sie ein breit gefächertes Behandlungsspektrum mit Schwerpunktstationen, sodass Sie schnell und direkt vielseitige Eindrücke sammeln können. Sprechen Sie uns gerne an, was Sie besonders interessiert!

Das erwartet Sie im PJ

Wir wissen, was Sie leisten, daher ist uns ein faires PJ wichtig:

  • Sie erhalten BAföG-Höchstsatz oder entsprechende Sachleistungen und haben individuelle Zuverdienstmöglichkeiten nach Vereinbarung.
  • Die Zeit zum Eigenstudium sprechen Sie mit Ihrer Einrichtung individuell ab. Dabei gehen wir gern auf Ihre Wünsche ein.
  • Fundierte und individuelle Anleitung.
  • Tutorensystem mit persönlicher Betreuung durch eine*n Oberarzt/Oberärztin.
  • Bedside Teaching und echte Erfahrungen: Nach der Einarbeitung betreuen Sie als Teil eines multiprofessionellen Teams Patient*innen von der Aufnahme bis zur Entlassung.
  • Sie können das Weiterbildungsprogramm des Pfalzklinikums nutzen, dazu gehören unter anderem die wöchentliche Kasuistik, das Forensische Curriculum oder das Weiterbildungscurriculum der Ärzt*innen in Weiterbildung.
  • Zugang zu unserer Fachbibliothek.
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche, z.B. Wohnraum in einem unserer Tiny Houses am Standort Klingenmünster.
  • Vielleicht ist auch unser Stipendium für Medizinstudierende spannend für Sie?
Portrait einer Studierenden mit einem blauen Oberteil und Brille vor einem unscharfen Hintergrund

Was möchten Sie lernen?

Bei uns arbeiten 2.500 Mitarbeitende an 15 Standorten - 5 davon Kliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Das Pfalzklinikum ist psychiatrischer Pflichtversorger für die Pfalz, dadurch lernen Sie bei uns viel über die Akutbehandlung von Menschen in Ausnahmesituationen. Sie können auf unseren Schwerpunktstationen bzw. in der Gerontopsychiatrie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie aber auch eigene Interessen vertiefen. Am Standort Klingenmünster ermöglichen wir Ihnen auch gerne Einblicke in die Klinik für forensische Psychiatrie (inkl. Jugendmaßregelvollzug) oder die Klinik für Neurologie.

Bedside Teaching nehmen wir ernst, denn wir sind der Überzeugung, dass Sie im Patient*innenkontakt am meisten lernen. Durch erfahrene oberärztliche Begleitung und Einzel- und Gruppensupervision stellen wir Ihre Praxiserfahrung auf sicheren Boden. Sprechen Sie gerne Dr. Fabian Fußer, PJ-Beauftragter, oder einen der anderen Kontakte unten an, wenn Sie besondere thematische Interessen haben. Auch bei den Infoverstaltungen der Universitäts Mainz sind wir immer dabei und freuen uns, wenn wie Sie dort kennenlernen.

Gesprächssituation zwischen einem Therapeuten und einer Patientin, sitzend in einem hellen Raum

Noch mehr Infos!

Für Ihr PJ im Wahlfach Psychiatrie können Sie eine oder mehrere unserer Einrichtungen wählen:

Was interessiert Sie besonders? In unserer PJ-Klinikvorstellung erfahren Sie mehr über die Schwerpunkte der Kliniken. Alle Infos und Ansprechpartner sind außerdem noch einmal übersichtlich in unserem Flyer zum PJ im Pfalzklinikum dargestellt. 

Kontaktieren Sie gerne auch unsere Ansprechpersonen fürs PJ, die Kontakte finden Sie unten. Keine Sorge: All diese Chef- und Oberärzte nehmen sich gerne Zeit für Ihre Fragen. Vielleicht verrät Ihnen das auch schon, dass es bei uns nicht ganz so hierarchisch zugeht.

Portrait eines jungen Mannes in der Natur. Er sitzt entspannt und lächelt in die Kamera.

Kontakt

PJ-Beauftragter für alle Kliniken in Klingenmünster
sowie Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster

Dr. Fabian Fußer
Chefarzt
T. 06349 900-2601

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Kaiserslautern

Dr. Gudrun Auert
Chefärztin
T. 0631-5349-2201

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Rockenhausen

Dr. Andrés Fernandez
Chefarzt
T. 06361 4595-2301

Allgemeine Fragen und Unterstützung

Sarah Eichenlaub
Recruiterin
T. 06349 900-1118

Jetzt Haltung, Herz und Köpfchen beweisen

Haben Sie Lust auf ein multiprofessionelles Miteinander bei einem gleichzeitig bodenständigen wie auch zukunftsorientierten Dienstleister für seelische Gesundheit? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre tatkräftige Unterstützung.