Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 14 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Wir suchen für die Klinik für Neurologie in Klingenmünster zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Neurologie

Ihr Arbeitsbereich

Die Klinik für Neurologie liegt im Herzen der Südpfalz und sichert die stationär-neurologische Akutversorgung für ca. 250.000 Menschen. Für unsere Patient*innen stehen dazu 59 stationäre Planbetten, davon 10 Überwachungsbetten / Stroke Unit und eine moderne apparative Ausstattung zur Verfügung. Sämtliche diagnostischen Möglichkeiten des Faches können angeboten werden. Ein modern ausgestattetes Ultraschalllabor, ein EMG-Messplatz und eine breit aufgestellte elektrophysiologische Abteilung stehen selbstverständlich bereit. Auch die radiologische Abteilung des Pfalzklinikums ist der Klinik für Neurologie zugeordnet (mit MRT und 128-Zeilen-CT). Der Chefarzt Uwe Pfeiffer verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Neurologie, ein Weiterbildungscurriculum ist etabliert. Zusätzlich können die Fachkunde „Röntgen- und CT-Untersuchungen der Neuralachse“ und das EEG-Zertifikat der DGKN erworben werden. In enger Zusammenarbeit mit dem hiesigen Schlafzentrum werden schlafmedizinische Untersuchungen durchgeführt, ein Stellen-Sharing-Modell mit dem Schlaflabor ist etabliert. Der Stellenschlüssel beträgt: 1 Chefarzt, 4 Oberärzte, 2 Fachärzte und 6 Stationsärzte.

Ihre Aufgaben

  • Aktive Gestaltung Ihres persönlichen Wegs zum Facharzt für Neurologie
  • Eigenständiges Arbeiten in einem motivierten Team; der/die Patient*in, Kollegialität und Freude an der Arbeit stehen im Mittelpunkt
  • Durchgehende Betreuung von Patienten von der Notaufnahme bis zum Entlassgespräch

Ihr Profil

  • Approbation als Arzt
  • Interesse an der Neurologie und diagnostischen Herausforderungen
  • Engagement, die Entwicklung der Klinik weiter voran zu bringen
  • Teamfähigkeit und Kollegialität

Wir bieten

  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Die gesamte Ausbildung zum Facharzt für Neurologie aus einer Hand (auch einschließlich des Psychiatrie-Jahres)
  • Eine strukturierte und breite klinische Weiterbildung, Unterstützung bei der Teilnahme an Kongressen und Kursen
  • Eine gründliche Ausbildung auch in neurosonographischer und elektrophysioloigscher Diagnostik: diese wird gewährleistet durch zwei Fachärzte in der Funktionsabteilung (+Weiterbildungsassistent)
  • Durch Kooperation mit den anderen Kliniken am Standort ein optimiertes Bereitschaftsdienstmodell
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Unterstützung bei Wohnraumsuche und Umzug

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Herrn Pfeiffer, Chefarzt, unter 06349 900-2701 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie bitte den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Der Zeit voraus statt von gestern: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001