Unsere Angebote und Benefits für Sie

Wertschätzung und Respekt – damit begegnen wir unseren Patient*innen und Klient*innen. Vor allem aber auch Ihrem Einsatz bei uns, egal in welchem Arbeitsbereich. Diese Anerkennung soll sich jedoch nicht allein in Worten ausdrücken, je nach Standort und Einrichtung bieten wir Ihnen unterschiedlichste Vorteile. Von der Personalentwicklung über Ihre Altersvorsorge bis zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Wir sorgen für ein gutes Ankommen – entdecken Sie hier, was Sie erwartet.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Für Ihren Einsatz bei uns bieten wir Ihnen in den meisten Berufsgruppen eine leistungsorientierte Bezahlung – für Ihre Absicherung im Alter kommen unsere Betriebsrente und Angebote zur Entgeltumwandlung hinzu. Damit Sie nicht nur sprichwörtlich immer gut bei uns ankommen, dürfen Sie mit einem Jobticket für die Nordwestpfalz sowie am Standort Klingenmünster mit kostenfreien Parkplätzen rechnen. Hier ist auch eine E-Bike-Ladestation bereits in Planung. Zum Auftanken und Durchatmen bieten sich in Klingenmünster unsere Personalkantine und das Café an, der Kiosk versorgt Sie mit Nervennahrung und Lesestoff. An unserem Standort in Kaiserslautern treffen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen im Bistro-Café.

  • Egal, in welchem Job Sie bei uns einsteigen, wir begrüßen Sie herzlich mit einem Einführungstag für neue Mitarbeitende. Im Rahmen einer individuellen Einarbeitung machen wir Sie mit allem vertraut, was Sie über uns und Ihre neue Wirkungsstätte wissen müssen. Wir setzen auf lebenslanges Lernen – miteinander und voneinander. Unser eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut unterstützt Sie daher mit einem breiten Angebot an Seminaren, Workshops oder auch E-Learning-Optionen.

    Ihr Weiterkommen ist für uns ein wichtiger Faktor, sowohl für Ihre Zufriedenheit als auch für unseren Anspruch, eine gleichbleibend hohe Versorgungsqualität für die Menschen in der Pfalz anzubieten. Kommunikation, Fachkompetenz, Methodik: Nur einige der Schwerpunkte, in denen Sie bei uns Neues entdecken können. Konkret können Sie sich zum Beispiel zum Praxisanleiter/zur Praxisanleiterin oder in der Fachpflege Psychische Gesundheit weiterentwickeln.

    Darüber hinaus bieten wir unseren neuen Führungskräften ein begleitendes Coaching für die ersten Monate an, aber auch später können Sie Coachings zu beruflichen Herausforderungen in Anspruch nehmen. Mitarbeitende der mittleren Führungsebene nehmen an einem einjährigen Führungskräftetraining teil. Auch unsere aufsuchenden Dienste erhalten Unterstützung durch ein Weiterbildungs- und Coachingprogramm, und andere Teams arbeiten jährlich in Teamentwicklungen an ihren Themen. 

    Unsere Personalentwicklung beinhaltet – je nach Standort und Einrichtung – viele weitere Maßnahmen für Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte. Stipendien für Medizinstudierende sind ebenso dabei wie ein Traineeprogramm oder unsere Schüler*innen-Station. Weiterführende Infos darüber, wie wir Ihre Stärken und Potenziale fördern, finden Sie unter dem Menüpunkt „Weiterbildung“. Natürlich stehen wir Ihnen für alle Fragen gerne auch persönlich zur Verfügung.

  • Flexibilität im Gesundheitssektor ist ein wichtiges Thema, das ist uns bewusst. Schließlich lässt sich die Betreuung von Menschen nur selten in einen exakten Zeitplan kleiden. Umso klarer möchten wir betonen, dass wir immer bestrebt sind, mit Ihnen gemeinsam eine gesunde Balance von Arbeit, Familie und Freizeit zu erreichen. Nicht alles ist in jeder unserer Einrichtungen möglich, dennoch haben wir bereits jetzt viele Möglichkeiten für Sie und Ihr privates Umfeld geschaffen. Modelle von Teilzeitarbeit machen Sie flexibel, langfristige Einsatzpläne sorgen für Planungssicherheit bei der Schichtarbeit.

    Zudem können Sie bei uns ein Zeitwertkonto führen. Auf dieses zahlen Sie Teile Ihres Gehalts ein und können damit später längere Freistellungszeiten finanzieren. Die Zeitspannen können Sie z. B. für eine persönliche Weiterbildung, zur Pflege von Angehörigen oder für den vorzeitigen Ruhestand nutzen. Ein Wermutstropfen: Leider ist das derzeit nicht für unsere Ärztinnen und Ärzte möglich, da eine entsprechende Klausel im TV-Ärzte/VKA fehlt.

    Uns liegt natürlich auch am Herzen, Sie bei der Betreuung Ihrer Kinder zu unterstützen. Das fängt mit einem Welcome-Paket für den lieben Nachwuchs an und setzt sich mit diversen Kooperationen fort, von denen Sie als Eltern profitieren. So arbeiten wir unter anderem mit der katholischen Kita Klingenmünster zusammen, hier warten mehrere Ganztagsplätze auf Ihre Kleinen. Unsere Elternguides stehen Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite, insbesondere auch während Ihrer Schwangerschaft. Zudem erhalten Sie Zugriff auf das Portal betreut.de, das Betreuungsservices vom Babysitter bis zur Tagesmutter anbietet. Auf dem Portal finden Sie auch Hilfestellungen für die Betreuung von älteren Angehörigen. Ebenfalls hierfür haben wir intern die Pflegeguides ins Leben gerufen, die Sie fachkundig beraten.

  • Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine wichtige Säule unserer Arbeitswelt. Sowohl auf der Prozessebene als auch mit vielfältigen analogen und digitalen Angeboten zielt es direkt auf das körperliche und geistige Wohlergehen unserer Mitarbeitenden ab.

    Ernährung und Bewegung gehen dabei Hand in Hand: Ob Joggen, Rückenschule, Volleyball oder Schwimmen – unsere Betriebssportgruppen haben eine Menge Aktivitäten im Angebot. In Landau und Kaiserslautern können Sie Ausdauer und Schnelligkeit bei jährlichen Firmenläufen beweisen.

    Neben umfassenden Gesundheitstagen mit vielen frischen Infos und Ratschlägen bieten wir unseren Mitarbeitenden ein breites Fitnessangebot in Kooperation mit dem Südpfalzforum und Gympass an. In Klingenmünster finden Sie Ausdauerraum und Sporthalle sogar direkt auf dem Gelände. Hinzu kommen Kochkurse, Ernährungsworkshops, Gesundheitstipps für den Alltag sowie die Option auf eine Grippe-Impfung am Arbeitsplatz.

    Natürlich haben wir als Expertenorganisation auch Ihre seelische Gesundheit im Blick. Aus diesem Grund gehören auch Achtsamkeitstrainings, Workshops zu positiver Psychologie, Yogakurse sowie Entspannungs- und Stressbewältigungstechniken zum Portfolio unseres Gesundheitsmanagements.

  • Die Resilienz-Initiative „Die Pfalz macht sich/dich stark“ wurde 2014 vom Pfalzklinikum gemeinsam mit internationalen Projektpartnern gegründet, darunter Universitäten, Kommunikationsexperten, Think Tanks und weitere Dienstleister für seelische Gesundheit. Unser Ziel: Aufklärung und Förderung rund um den Gesundheitsfaktor seelische Widerstandskraft für die Menschen in der Pfalz. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf resilienz-pfalz.de.

    In unserer Region sind wir bestens vernetzt – u. a. im Bündnis gegen Depression, im Netzwerk Demenz sowie im Aktionsplan Kaiserslautern inKLusiv. Wirkliche Grenzen kennt unser Auftrag jedoch nicht, wir setzen auch auf internationale Kooperation, z. B. mit Mental Health Europe, welche Dienstleister für psychische Gesundheit in ganz Europa vertritt.

    Im Arbeitsalltag bietet Ihnen die unabhängige Psychosoziale Beratung Rückhalt und Hilfe. Sie ist vertrauliche Anlaufstelle für berufliche und persönliche Fragen. Neue Sichtweisen und konkrete Handlungsimpulse helfen dabei, Problemstellungen offen und schnell aufzulösen.

  • Am Klinikstandort in Kaiserslautern holen Sie sich den frisch gebrühten Kaffee im hauseigenen Bistro-Café. In Klingenmünster genießen Sie noch mehr Vorteile auf einem großen Campus mit Kantine, Café und Kiosk sowie Veranstaltungsräumen, in denen Konzerte und Theateraufführungen stattfinden. Unsere Mitarbeiterzeitschrift und ein gut gepflegtes Intranet sorgen dafür, dass Sie standortübergreifend immer bestens über alle Aktivitäten informiert sind.

    Zum Beispiel über das „Fest der Vielfalt“, bei dem Mitarbeitende, Patient*innen, Klient*innen, Familien und Gäste aus umliegenden Orten alle zwei Jahre in Klingenmünster zusammenkommen. Für Sie die beste Gelegenheit, Kolleg*innen aus unseren anderen Kliniken bzw. Einrichtungen kennenzulernen und sich zu vernetzen.

    Kontakte knüpfen geht auch mit einer weiteren Besonderheit am Standort Klingenmünster: Unsere Werkfeuerwehr, gegründet 1866, gehört zu den ältesten Wehren das Landes Rheinland-Pfalz. Viele Mitarbeitende engagieren sich hier ehrenamtlich und mit großer Leidenschaft, sie werden zu Einsätzen auf dem Gelände gerufen oder helfen in den umliegenden Orten aus.

Arbeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands

Sie haben es vielleicht schon gemerkt, wir haben die Pfalz und die Menschen, die hier leben, fest in unser Herz geschlossen. Wir sind uns sicher, das wird Ihnen auch so gehen – falls diese tolle Region Sie nicht schon längst erobert hat. Denn als Teil unserer Gemeinschaft erleben Sie landschaftlich einmalige Reize wie den Pfälzer Wald, aber auch das pulsierende Leben in Städten wie Kaiserslautern, Saarbrücken, Karlsruhe, Mannheim oder Mainz. Wir begrüßen Sie in einer echten Genussregion, in der nach Feierabend, am Wochenende und im Urlaub so viel möglich ist – von der Mountainbike-Tour über Burgwanderungen bis zum Shopping-Ausflug. Unsere Standorte punkten mit zahlreichen Sport-Optionen, kulturellen Events und einem reichen Vereinsleben, für jeden Geschmack die richtige Freizeitgestaltung.

Ein Panoramablick über eine grüne Landschaft und einen entfernten Ort an einem Sommertag

Jetzt Haltung, Herz und Köpfchen beweisen

Haben Sie Lust auf ein multiprofessionelles Miteinander bei einem gleichzeitig bodenständigen wie auch zukunftsorientierten Dienstleister für seelische Gesundheit? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre tatkräftige Unterstützung.