Personal­entwicklung und Führungs­kräfte­training

Wissen vermitteln, Potenziale erkennen, Talente fördern: Das sind unsere Ziele, wenn es darum geht, unsere Mitarbeitenden und das Pfalzklinikum als Gemeinschaft voranzubringen. Wir schaffen neue Horizonte – mit Hilfe von Teamentwicklungen, Weiterbildungen und Schulungen. Zu den Themen gehören u. a. die Mediation und Deeskalation sowie die telefonische Kommunikation im Sicherheits- und Servicedienst. So sind unsere Teams bestens auf neue Prozesse, Strukturen und Anforderungen vorbereitet. Sie möchten als Führungskraft durchstarten? Wir stehen Ihnen verlässlich zur Seite!

Bei uns kommen Sie in jeder Rolle gut an

Vor allem aber als motivierende Führungskraft, wenn Sie genau wie wir großen Wert auf eine wertschätzende und fördernde Arbeitsatmosphäre legen. Generell steht all unseren Führungskräften ein Coaching zur Verfügung, welches sie rund um die individuellen Herausforderungen ihrer Tätigkeit und ihre berufliche Weiterentwicklung im Pfalzklinikum begleitet. Für ambitionierte junge Führungskräfte haben wir ein besonders umfassendes Training in petto. Hierbei geht es darum, die Potenziale von Mitarbeitenden zu erkennen und zu bestärken – in einem fairen, aufgeschlossenen, vertrauensvollen Umfeld, in dem jede Fachkraft ihre Talente eigenverantwortlich einbringen kann. Das Programm bietet eine top Vorbereitung für leitende Funktionen. Es richtet sich an motivierte Mitarbeitende mit einer Ausbildung in einem pflegerischen Beruf bzw. an all jene Fachkräfte, die ein Studium der Pflege, Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Gesundheitswissenschaften absolviert und mindestens 5 Jahre einschlägige Berufspraxis gesammelt haben.

Mehrere Mitarbeitende sitzen gemeinsam an einem Tisch und führen eine angeregte Diskussion

Für Mitarbeitende des mittleren Managements bieten wir ein bewährtes multiprofessionelles Führungskräftetraining an. Im Laufe eines Jahres beschäftigen Sie sich mit wichtigen Themen Ihres Führungsalltags wie Kommunikation als Führungskraft, Konfliktlösung oder auch mit gruppendynamischen Prozessen. Das Weiterentwickeln der eigenen Kompetenzen wie auch Networking stehen dabei im Fokus. Angehende und schon tätige Führungskräfte erhalten wertvolle Theorie-Impulse, bauen ihr Fachwissen in Arbeitsgruppen aus und können ihre Erkenntnisse im Arbeitsalltag zwischen den Modulen praktisch anwenden.

Kontakt

Stabsstelle Unternehmens­entwicklung

Bernhard Koelber
Leiter Stabsstelle Unternehmensentwicklung
E. bernhard.koelber@pfalzklinikum.de
T. 06349 900-1600

Jetzt Haltung, Herz und Köpfchen beweisen

Haben Sie Lust auf ein multiprofessionelles Miteinander bei einem gleichzeitig bodenständigen wie auch zukunftsorientierten Dienstleister für seelische Gesundheit? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre tatkräftige Unterstützung.