Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Pfalzklinikum AdöR ist bemüht, seine Websites im Einklang mit Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Rheinland-Pfalz (BITV RP) vom 3. Juni 2019 zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.karriere.pfalzklinikum.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist teilweise mit der Barrierefreie-Informationsverordnung Rheinland-Pfalz (BITV RP) vom 3. Juni 2019 vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Das Bewerbermanagementsystem des Pfalzklinikums (Conludis) ist nicht barrierefrei.

Das Abwägungsverfahren nach § 4 BITV RP und Artikel 5 Abs. 2 der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Oktober 2016 wurde durchgeführt. Die Abwägung hat ergeben, dass die geschätzten Kosten und Vorteile durch eine barrierefreie Programmierung im Verhältnis zu den geschätzten Vorteilen für die Nutzer*innen unter Berücksichtigung von Nutzungsdauer und Nutzungshäufigkeit der betreffenden Website außerordentlich hoch sind.

Als alternativer Bewerbungsweg stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Per Post: Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an

Pfalzklinikum AdöR
Personalabteilung
Weinstraße 100
76889 Klingenmünster

Per E-Mail: Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an personal@pfalzklinikum.de

 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 08.10.2021 erstellt.
Diese Erklärung wurde auf Basis der Begleitung durch einen unabhängigen Experten für Barrierefreiheit im Web im gesamten Entstehungsprozess der Website erstellt.
Die Erklärung basiert auf einer BITV-Selbstbewertung vom 08.10.2021.
Die Erklärung wurde zuletzt am 08.10.2021 überprüft.


Feedback und Kontaktangaben

Im Rahmen eines Durchsetzungsverfahrens haben Sie die Möglichkeit, online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.

Falls Sie bei der Verwendung der Website auf Barrieren stoßen oder weitere Anregungen oder Fragen zur Umsetzung der Barrierefreiheit haben, können Sie sich an die Unternehmenskommunikation des Pfalzklinikums wenden.

Pfalzklinikum AdöR
Unternehmenskommunikation
Weinstraße 100
76889 Klingenmünster

E-Mail: unternehmenskommunikation@remove-this.pfalzklinikum.de

Rückmeldung können Sie uns auch über das Kontaktformular des Pfalzklinikums geben: www.pfalzklinikum.de/kontakt

 

Durchsetzungsverfahren

Gemäß § 3 Abs. 1 BITV RP ist für das Durchsetzungsverfahren der oder die Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen des Landes Rheinland-Pfalz zuständig.

Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen in Rheinland-Pfalz
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz
Bauhofstraße 9
55116 Mainz
Tel. 0 61 31 - 16 53 42
Fax. 0 61 31 - 16 17 53 42
E-Mail: durchsetzungsstelle(at)msagd.rlp.de