Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Die Klinik Kaiserslautern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pflegefachkraft (m/w/d)

Ihr Arbeitsbereich

Das Pfalzklinikum am Standort Kaiserslautern bietet psychisch kranken Erwachsenen aus der Stadt und dem Landkreis Kaiserslautern die Möglichkeit, individuell und gemeindenah behandelt zu werden.Die Behandlung kann entweder stationär, tagesklinisch oder ambulant erfolgen. Wir bieten hierzu vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten und moderne Behandlungsangebote. Der stationäre Bereich ist in vier voneinander abgegrenzte Einheiten mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten organisiert. Wir suchen aktuell Verstärkung für unsere KL3. Die Station KL 3 ist eine allgemeinpsychiatrische Station mit Schwerpunkt auf Erkrankungen aus dem dementiellen Formenkreis mit 20 Behandlungsplätzen.

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Qualifikation als Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Psychiatrie, Co-Therapeutische Ausbildung sowie Fachkraft (m/w/d) für Geronto-Psychiatrie ist von Vorteil
  • Beziehungs- und Interaktionskompetenzen; besondere Motivation, sich mit Menschen mit Demenz und damit teilweise einhergehendem herausforderndem Verhalten auseinanderzusetzen
  • Hohes Maß an Konfliktfähigkeit und Krisenkompetenz
  • Fähigkeit, das eigene Handeln zu reflektieren

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine jährliche leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten
  • Eine umfassende und betreute Einarbeitung
  • Eine großzügige Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zeitwertkonto zum Erhalt der Work- Life- Balance
  • Flache Hierarchien
  • Gympass
  • Jobticket/ Jobrad
  • Ausfallmanagement via App

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Herrn Biebel, Pflegedienstleitung Klinik Kaiserslautern, unter 0631 5349-2205 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach bis zum 31.08.2022 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Neue Horizonte statt Tunnelblick: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001