Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Das Klientenmanagement sucht für den Standort Klingenmünster zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Verwaltungsangestellter (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihr Arbeitsbereich

Die Mitarbeiter*innen im Klientenmanagement koordinieren, steuern und prüfen alle zur Leistungsabrechnung relevanten Daten. Dies geschieht intern mit den am Prozess der Leistungsabrechnung und Erlössicherung beteiligten Berufsgruppen an allen Standorten des Pfalzklinikums. Das wesentliche Ziel liegt in der Erlössicherung und dem Erhalt der Liquidität des Hauses.

Ihre Aufgaben

  • Klienten-/Patientendatenmanagement
  • Leistungsabrechnung im Gesundheitswesen
  • Erlössicherung
  • Durchsetzen von Ansprüchen gegenüber Krankenkassen, dem Medizinischen Dienst (MD), Jobcenter, Sozialleistungsträger u.a.
  • MD-Management

Ihr Profil

Wir suchen jemand der Lust und Laune hat bei uns zu arbeiten und mithilft die erforderlichen Aufgaben zu erkennen und abzuarbeiten. Falls das auf Sie zutrifft nachfolgend die folgenden Themenbereichen:
  • Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), Kauffmann (m/w/d) im Gesundheitswesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Abrechnung von Krankenhausleistungen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Strukturiertes, lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • Lernbereitschaft

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine jährliche Leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten
  • Teilnahmemöglichkeit am betrieblichen Gesundheitsmanagement (Gympass Partner)
  • Indivduelle Personalentwicklung
  • Wertschätzende Unternehmenskultur mit besonderem Blick auf Achtsamkeit
  • Eine Regelarbeitszeit zwischen 8.30 Uhr und 16.00 Uhr. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Herrn Alexander Joniks, Leiter stationäres Team Klientenmanagement, unter 06349 900-1364 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de

Nutzen Sie einfach bis zum 13.02.2021 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Tapetenwechsel statt Nullachtfuffzehn: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001