Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Die Einrichtung Betreuen-Fördern-Wohnen des Pfalzklinikums sucht für den Fachbereich Heilpädagogik am Standort Maikammer zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) / Altenpfleger (m/w/d) / Heilerziehungspfleger (m/w/d) / Erzieher (m/w/d)

in Teil- und Vollzeit.

Ihr Arbeitsbereich

In der Heilpädagogischen Wohnstätte in Maikammer leben derzeit 30 Bewohner*innen mit vorwiegend kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen in einer besonderen Wohnform. Wir haben kleine, überschaubare Wohngruppen mit max. 6 Bewohner*Innen. Sie erhalten tagesstrukturierende Angebote und  Assistenzleistungen, die ihren Fähigkeiten und Wünschen angepasst sind, und dabei auch viel Raum fürs Neues lassen. Das neue BTHG bietet hierbei sehr viele innovative Möglichkeiten bei der Gestaltung und Umsetzung. Für die Unterstützung in unseren Wohngruppen suchen wir Menschen, die Lust haben über den Tellerrand hinaus zu schauen. Die bereit sind, sich und ihre Hobbies einzubringen und behinderte Menschen in ihrem Leben aktiv zu begleiten. Eingefahrene Schienen zu verlassen und neue Dinge auszuprobieren. Corona hat viele Menschen in ihren Aktivitäten eingeschränkt, wir sind offen für neue Ideen und möchten diese auch gerne umsetzen. 

Ihre Aufgaben

  • Mut etwas Neues auszuprobieren 
  • Teilnehmen und Miterleben (Essen, Freizeit, Hobbies, Alltag ...)
  • Mitgestaltungsmöglichkeit bei der Umsetzung des BTHG (Klientenorientierter Ansatz)
  • Mitarbeit in standortübergreifenden Arbeitsgruppen
  • Erstellen von Tätigkeiten/Angeboten im Rahmen einer individuellen Tagesstruktur
  • Einbringen ihrer Fachlichkeit und/oder ihrer Hobbies in den Lebensalltag der Bewohner*innen
  • Einbringen ihrer Fachlichkeit und Persönlichkeit in Teams mit unterschiedlichen Professionen 
  • Umsetzung von Perspektiven bei neuen Wohn- und Lebensformen

Ihr Profil

  • Ausbildung in einem der vorgenannten Berufe
  • Ausgeprägte soziale und fachliche Kompetenz
  • Bereitschaft neue Wege zu denken 
  • Teamplayer
  • Innovativ, kreativ und belastbar
  • Bereitschaft zu Schichtdienst (Früh-, Spät- und Nachtdienst)

Wir bieten

  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-B mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine jährliche Leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten
  • Tolle Teams, die sich auf neue Kollegen*innen freuen
  • Supervision und Begleitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Deeskalationstraining

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Herrn Will unter 06321 91868-114 bzw. Frau Bus-Breier  06321-91868 214 oder schauen  Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach bis zum 31.01.2022 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Neue Horizonte statt Tunnelblick: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001