Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Wir suchen für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie oder Assistenzarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Ihr Arbeitsbereich

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist mit 60 stationären Betten, 65 Tagesklinikplätzen und 4 Institutsambulanzen die größte Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Rheinland-Pfalz. Unsere Standorte befinden sich in Klingenmünster, Kaiserslautern, Pirmasens und Speyer. Unser Pflichtversorgungsgebiet umfasst 1 Mio. Einwohner*innen in der Pfalz.

Ihre Aufgaben

Sie sind Mitglied eines lebendigen multiprofessionellen Teams im ambulanten, stationären oder teilstationären Bereich. Sie lernen unsere verschiedenen Schwerpunkte kennen:

  • Essstörungen, Krisenintervention, Kinderpsychiatrie- und -psychotherapie, Dialektisch-Behaviorale-Therapie (DBT-A), forensische Kinder- und Jugendpsychiatrie einschl. der Erstellung von Gutachten
  • Eigenes EEG-Labor
  • Rufbereitschaft/kein Anwesenheitsdienst

Ihr Profil

  • Approbation
  • Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie (VT) oder Kinder- und Jugendmedizin sind sehr erwünscht
  • Interesse an einer zusätzlichen kinder- und jugendpsychiatrischen, psychosomatischen und psychotherapeutischen Qualifizierung. Diese ist mit 12 Monaten auf die Weiterbildung zum Arzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin anrechenbar

Wir bieten

  • Vorteile des öffentlichen Dienstes: Jobsicherheit, Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrente 
  • Wertschätzende Unternehmenskultur: Offene Kommunikations- und Teamkultur, gestalterische Freiräume, Arbeiten in multiprofessionellen Teams, flache Hierarchien
  • Gezielte Personalentwicklung: Volle Weiterbildungsbefugnis des Chefarztes für das Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Großzügige Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen, fundierte Kinder-EEG-Fortbildungen
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege: Belegplätze in einer Kindertagesstätte, flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gympass, Betriebssportgruppen, Yogakurse, Mitarbeiter*innen-Wochen
  • Attraktive Umgebung: Unmittelbare Nähe zum Elsass, zur Universitätsstadt Landau und der Stadt Karlsruhe sowie zur Metropolregion Rhein-Neckar, zahlreiche Kultur-, Natur- und Freizeitangebote. Die Südpfalz besitzt eine hervorragende Infrastruktur, insbesondere für junge Familien

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Herrn Dr. Stratmann, Chefarzt, unter 06349 900-3001 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Der Zeit voraus statt von gestern: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001