Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 14 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Wir suchen für die Klinik Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie

in Teil- oder Vollzeit.

Ihr Arbeitsbereich

Das Pfalzklinikum als psychosozialer Komplexanbieter bietet im Rahmen des Modellvorhabens nach § 64 b SGB V, das seit Januar 2020 in Kraft ist, innovative psychiatrische und psychotherapeutische, settingübergreifende Behandlungen an, die sich an evaluierten wissenschaftlichen Behandlungsleitlinien orientieren. Neben den klassischen Behandlungssettings – ambulant, teilstationär, vollstationär – bietet das Pfalzklinikum aufsuchende therapeutische Behandlung im direkten Lebensumfeld der Patient*innen an. Dazu arbeiten Sie im multiprofessionellen Team eng mit allen anderen für die Genesung relevanten Berufsgruppen unter oberärztlicher Supervision zusammen.

Die Chefärztin ist zur vollen Weiterbildung ermächtigt. Während der Weiterbildungszeit sind Rotationen in verschiedene Fachabteilungen (z. B. Suchtmedizin, Gerontopsychiatrie oder Forensische Psychiatrie) der Klinik geplant, eine Rotation in die Klinik für Neurologie ist möglich. In der Klinik PPP gibt es in der Allgemeinpsychiatrie differenzierte Behandlungsangebote, insbesondere auch psychotherapeutischer Art (DBT, CBASP), einen suchtmedizinischen Behandlungsbereich und ein interdisziplinäres psychiatrisches Schlaflabor.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team als ärztlicher Bezugstherapeut (m/w/d) unter oberärztlicher Supervision
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst im Pfalzklinikum Standort Klingenmünster
  • Teilnahme an Fallsupervisionen sowie internen und externen Fortbildungen
  • Kommunikationsfähigkeit und Spaß an der Arbeit im Team

Ihr Profil

  • Interesse an innovativen, leitlinienorientierten Behandlungen
  • Patientenorientierte Haltung und die Bereitschaft Recoverykonzepte zu befördern

Wir bieten

  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Ein unterstützendes und förderndes Arbeitsklima in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • Begleitung und Unterstützung bei der Einarbeitung (Tutorensystem)
  • Teilnahme am Weiterbildungscurriculum zur Erlangung der theoretischen Pflichtfortbildungen
  • Übernahme der Kosten der Psychotherapieausbildung
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen intern/extern
  • Regelmäßige Intervisionen, Supervisionen und kasuistische Fallbesprechungen
  • Möglichkeit der Mitarbeit an wissenschaftlichen Themen

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Frau Dr. Claus, Chefärztin, unter 06349 900-2000 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Der Zeit voraus statt von gestern: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001