Stellenanzeige Headerbild
Logo Pfalzklinikum mit EVP

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 14 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.


Unsere Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist für die gerontopsychiatrische Regel- und Akutversorgung in der gesamten Südpfalz zuständig und wurde 2014 nach den modernsten Standards umgebaut. Die Klinik verfügt über 64 stationäre Betten und eine gerontopsychiatrische Institutsambulanz mit Gedächtnisambulanz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Klinik für Gerontopsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Standort Klingenmünster einen

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie

in Vollzeit.

Die Stellenausschreibung richtet sich auch an Neurologen und Internisten in Weiterbildung.

Ihr Arbeitsbereich

Sie arbeiten stets am Puls der Wissenschaft und gestalten moderne Psychiatrie mit.

In Deutschlands größtem Modellvorhaben nach § 64 SGB V behandeln und begleiten Sie leitliniengemäß Menschen im dritten Lebensabschnitt unter Einbeziehung des direkten Umfeldes der Patient*innen sowie unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse.

Seit 2020 werden im Pfalzklinikum Patient*innen integriert und sektorenübergreifend versorgt. Dies ermöglicht eine multiprofessionelle aufsuchende Behandlung mittels ACT (assertive community treatment) ohne bürokratische Hürden - flexibel und bedarfsorientiert stationär, tagesklinisch oder ambulant. Die Tagesklinik befindet sich im Aufbau.

Ihre Aufgaben

  • Psychiatrische und psychotherapeutische Betreuung stationärer Patient*innen mit dem gesamten Spektrum gerontopsychiatrischer Krankheitsbilder
  • Engagiertes und strukturiertes Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, deutsche Approbation
  • Bei Nichtmuttersprachlern: sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (C1-Zertifikat)
  • Leidenschaft und Hingabe für das Fachgebiet der Gerontopsychiatrie
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Behandlung älterer Menschen mit neuropsychiatrischen Erkrankungen
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patient*innen und deren Angehörigen
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Organisationsgeschick in den täglichen Abläufen
  • Hohe Weiterbildungsmotivation
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen

Wir bieten

  • Einen Arbeitsplatz in einer der schönsten Landschaften Deutschlands mit unmittelbarer Nähe zum Elsass sowie zur Universitätsstadt Landau. Die Metropolregion Rhein-Neckar sowie die Stadt Karlsruhe sind nahegelegen.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld in einem internationalen Team, geprägt durch eine moderne und familiäre Atmosphäre (z. B. Cafeteria und Kantine vor Ort, kostenlose Parkplätze, regelmäßige gemeinsame Teamaktivitäten)
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie in Kooperation mit der Klinik für Allgemeinpsychiatrie und der Klinik für Neurologie am Standort Klingenmünster.
  • Zahlreiche Angebote zu Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege und zum Erhalt der Work-Life-Balance
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, (z. B. Gympass, Betriebssportgruppen vor Ort, Mitarbeiter*innen-Wochen)
  • Langfristige Karriereplanung und gezielte individuelle Förderung
  • Ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut (FWI) vor Ort: Regelmäßige interne und externe Fortbildungen und Supervisionen
  • Die Möglichkeit zur Promotion
  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Herrn Dr. Fußer, Chefarzt, unter 06349 900-2601 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach bis zum 30.11.2021 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Der Zeit voraus statt von gestern: karriere.pfalzklinikum.de


Akademisches Lehrkrankenhaus
der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

siegel qualitätsmanagement ISO 9001